Akupressur

Akupressur für Katzen

 

Beschwerden Ihres Tieres sanft heilen

Die Akupressur ist eng verwandt mit der Akupunktur, einer chinesischen Heilmethode. Der Unterschied ist, dass nicht mit Nadeln, sondern mit Händen und Fingern Druck auf die Nerven Ihrer Katze ausgeübt wird. Der Körper Ihres Katzenlieblings weist mehrere hundert Akupressurstellen auf, die bei einer entsprechenden Massage auf den gesamten Körper Auswirkungen haben können. Katzen kennen Akupressur aus einem Instinkt heraus: Indem Sie sich gegen Wände und Gegenstände pressen, üben sie Druck auf ihren Körper aus, der Schmerzen lindern kann. Mit der Akupressur versuchen wir, dieses instinktive Verhalten zu unterstützen. Die Akupressur sorgt dabei nicht nur für die Entspannung, die auf eine Massage üblicherweise folgt, sondern geht noch viel tiefer.

Ich zwinge Ihre Katze nicht zur Behandlung, sondern warte auf einen entspannten Moment. Wenn sie zum Schmusen kommt oder sich wohlig auf dem Teppich räkelt, ist der richtige Zeitpunkt gekommen. Die meisten Katzen nehmen meine sanfte Form der Akupressur sehr gerne an. Ich kann mit ihr nicht nur das Wohlbefinden Ihres Stubentigers fördern, sondern auch nervösen und unausgeglichenen Katzen zu mehr Gelassenheit verhelfen. Das bietet sich gerade bei Ihrer Urlaubsreise an, wenn Ihre Abwesenheit den Lebensrhythmus Ihrer Mieze durcheinander gebracht hat.

Akupressur ist eine alte, fernöstliche Heilmethode. Sie basiert auf den Energiebahnen im Inneren unseres Körpers, die Organe und Körperfunktionen zueinander in Verbindung setzen. Durch Akupressur rege ich bestimmte Punkte in diesen Energiebahnen an und gleiche damit den Energiefluss Ihrer Katze aus. Dadurch können zahlreiche Körperfunktionen positiv beeinflusst werden.

Die Akupressur bietet viele Wirkungsweisen:

Unterstützung bei Heilungsprozessen
Verbesserung des Wohlbefindens
Ein stärkeres Immunsystem
Vorbeugende Gesundheitsmaßnahmen
Begleittherapie für viele Krankheiten
Positive Beeinflussung von Problemen im Verhalten
Eine tiefere Beziehung zwischen Behandelndem und Katze

Ich setze die Akupressur ausschließlich ein, um das seelische Wohl Ihrer Katze ins Gleichgewicht zu bringen. So wird es auch für sensiblere Katzen erträglich, wenn Sie als Bezugsperson für eine Weile nicht da sind. Bitte beachten Sie, dass Akupressur keine medizinisch anerkannte Heilmethode ist und ich Ihnen in dieser Hinsicht keine Versprechen geben darf. Meine Therapien sind lediglich begleitend und ersetzen auf keinen Fall den Gang zum Tierarzt.